Nachhaltigkeit unserer Lieferanten

Seit 2020 haben wir unseren wichtigsten Lieferanten einen umfangreichen Fragebogen zur Nachhaltigkeit unserer Produkte zugesandt. Gefragt wurde unter anderem nach Lieferketten, Materialien, Schadstoffen und Allergenen, Energieverbräuchen und Quellen, Qualitätsstandards und Arbeitsbedingungen. Die Mehrzahl hat geantwortet und wir haben wiederum die Antworten bewertet*. Es fällt uns deshalb heute leichter Ihnen langlebige, nachhaltige und regionale Produkte zu empfehlen. Nachhaltige und besonders nachhaltige Produkte wurden am Preisetikett besonders gekennzeichnet. Über spezielle QR-Codes können Sie als Kunde noch mehr über die Nachhaltigkeit unserer Produkte erfahren.

Brillenfassungen klein

Klicken Sie auf die Grafik um sie zu vergrößern

  1. Sind Sie selbst Hersteller oder lassen Sie Ihre Fassungen produzieren?
  2. Wo werden Ihre Fassungen produziert? Welche Standards gelten für die Arbeitsbedingungen am Produktionsstandort?
  3. Welche Materialien werden verwendet? Verwenden Sie Recycling Kunststoff oder Bioacetat?
  4. Enthalten Ihre Fassungen Schadstoffe oder Allergene wie etwa Nickel oder Cadmium? Wenn ja welche Stoffe sind das?
  5. Welche Energieverbräuche, CO2-Emissionen und Umweltbelastungen entstehen bei Rohstoffgewinnung, Produktion sowie bei Verpackung und Transport Ihrer Fassungen?
  6. Wie hoch ist der Rohstoffverbrauch bei der Herstellung und Verpackung?
  7. Aus welchen Quellen beziehen Sie Ihre Energie? Nutzen Sie etwa eigenen Solarstrom? Beziehen Sie Ökostrom? Machen Sie KWK?
  8. Welche Maßnahmen haben Sie bereits ergriffen, um Ihre Prozesse nachhaltiger zu machen? Welche Maßnahmen planen Sie zukünftig? Ist Ihr Betrieb Umweltzertifiziert (z.B. EMAS)? Wie informieren Sie Ihre Kunden bzw. den Endverbraucher über Ihre Nachhaltigkeits- Maßnahmen?
  9. Welche Qualitätsstandards erfüllen Ihre Fassungen? Wie stellen Sie Langlebigkeit und Reparaturfreundlichkeit sicher? Wie lange werden Ersatzteile geliefert bzw. wie hoch ist der prozentuale Lageranteil für Ersatzteile?
  10. Welche Ihrer Produktlinien oder Modelle sind besonders langlebig, schadstoffarm und nachhaltig? Bei welchen Produktlinien sind die regionale Wertschöpfung und die Fertigungstiefe besonders hoch? Welche Ihrer Produkte empfehlen Sie besonders?

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.