Funduskamera

Funduskamera

Die Funduskamera zeigt Veränderungen am Augenhintergrund. So erhalten wir wichtige Informationen etwa für das Glaukomscreening und den Zustand der Makula. Ebenfalls sinnvoll ist die Betrachtung der Netzhaut bei starker Kurzsichtigkeit (Netzhautablösungen), hohem Blutdruck (Gefäßveränderungen) oder Diabetes.

Ein Netzhautscreening beim Augenoptiker ist kein Ersatz für eine augenärztliche Untersuchung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen